Äussere Kommunikation

In der äusseren Kommunikation (Kommunikation die Teams und Organisationen bildet) kommt etwas Wesenhaftes zum Ausdruck, was zur Wirkung auf der psychischen Ebene der Teammitglieder und des Personals führen kann. Diese Wirkung ist aber niemals zwingend, sie ist entgegen herkömmlicher Meinung immer sanft und schränkt den seelischen Freiraum nicht ein. Spiralrhetorik™ versteht die Wirkung der äusseren Kommunikation auf die Psyche und den Körper zu unterscheiden. Körperliche Symptome können durch Interventionen beseitigt werden, seelische Symptome nicht. Da jede äussere Kommunikationsblockade entweder eine individuelle oder eine im Team kollektive seelisch-geistige Ursache hat, liegen die Ursachen von äusseren Kommunikationsblockaden in Teams oder in Organisationen auf der psychischen Ebene. Seelische Kommunikationsblockaden können nicht beseitigt werden, sie werden höchstens verlagert! Das stellt eine grosse psychische Herausforderung an jedes einzelne Teammitglied dar.

Oft sind es psychische Konstitutionen oder eingefahrene Denk- und Gefühlsmuster, die die äussere Kommunikation stagnieren oder blockieren. Sie können nur von innen her aufgelöst werden. Die Ursachen müssen oft durch Leid und Schmerz bewusst gemacht werden und eine innere Bereitschaft zur Veränderung muss vorhanden sein. Das Wichtigste, was das Wesen der Spiralrhetorik™ zu leisten vermag, ist die Unterstützung des Bewusstwerdungsprozesses und die Vermittlung von seelischer Kraft. Durch die Unterstützung der  Spiralrhetorik™ kann der innere Freiraum für eine gewisse Zeit vergrössert werden, wodurch sich ein neuer Impuls ergeben kann.

Äussere Kommunikation leidet auch dann, wenn das Vertrauen in die eigene seelische Urteilskraft fehlt. Oft fragen Menschen andere im Team oder im Personal leichtgläubige um Rat, statt auf die innere Stimme zu hören. Sie passen sich allen Modeströmungen an und ahmen die Verhaltensweisen anderer nach. So will es kein Zufall sein, unerwartet und sukzessive gemobbt zu werden.

CARDUN-Spiralrhetorik™ bietet Coachings und Beratungen zum heiklen Thema „äussere Kommunikation“ an.

Sprachbildung ist ein Schlüssel zur Mobbingprävention.