Raumbildung

Räume haben genauso wie der Standort einer Unternehmung Potenzial. Doch oft werden Räume durch fremde Energien belastet oder sie sind schlecht aufgeteilt. Spiralrhetorik™ berücksichtigt bei Problemstellungen auch die Raumbildung, die oftmals Urgrund für sich wiederholende Konflikte, gar Burnout oder Mobbing sein kann. Räume bilden ganze Organisationen weiter oder stürzen sie in Krisen. Bewusst stellen wir das Raumpotenzial zwischen die Personal- und Organisationsentwicklung. Es gibt oft keine Lösung, ohne dass die Veränderung von Räumlichkeiten für eine Organisation mit ihren beteiligten Menschen wesentliche Aspekte zur Zielerreichung sind.

Der Raum schenkt den Menschen den Atem, ihre Arbeit sinngebend auszuführen. Deshalb sind die Räume, in denen die in einer Organisation beteiligten Menschen arbeiten, so wichtig. Der Standort der Unternehmung sowie die Aufteilung der Räumlichkeiten erfordern unsere Achtsamkeit. Auch wird der Elektrosmog immer mehr zu einem Thema. Die Qualität der Räume bestimmen Menschen mit ihrem Bewusstsein selbst, und es sollte nicht so sein, dass die Qualität der Arbeit in einer Organisation mit ihren beteiligten Menschen von den Räumen erstickt oder ausgetrickst wird. Es ist nicht zu unterschätzen, wie die Prämissen der Spiralrhetorik™ über die Raumbildung auf die Autorität von Menschen in ihren Organisationen einwirken können. Wer Erfolg haben will, richtet sich seine Räume und Raumenergien mit dem Wissen aus Spiralrhetorik™ selber ein, genauso wie der Unternehmer die Standorte und Arbeitsplätze seiner Organsiation mit ihren beteiligten Menschen mit dem Wissen aus Spiralrhetorik™ selber bestimmen kann. Sollte dieses Vorrecht auf Selbstbstimmung nicht möglich sein, bieten sich alternative Lösungen zur Raumbildung und positiven Raumenergie auch in wenig oder ungeeigneten Gebäuden an. Lassen Sie sich von uns beraten. Spiralrhetorik™ schenkt Ihnen über die Grundregulation des Raumpotenzials immer reine Luft ein.

Das Raumpotenzial gibt einer Unternehmung mit ihren beteiligten Menschen den Atem. Ohne Atem und Vertrauen verlieren Menschen schnell die Geduld, eilen, hetzen und rennen hinter Dingen her, die ihnen weder Wohlbefinden noch Frieden noch Erfolg noch Reichtum schenken, weil das ganze Timing nicht stimmt. Wenn der Raum die Energie abzweigt und die Luft keine Geduld verleihen kann, werden Menschen ungeduldig, pessimistisch, gar geizig oder misstrauisch. Energielose Räume halten Kunden ab. Alles, was sich eine Organisation vorgenommen hat und was ihre beteiligten Menschen so gerne hochhalten, fällt auseinander. Es kommt zu teufelskreisartigen Wiederholungen von Fehlern, Fehler-Verhaltensweisen und wenig optimalen Entscheidungen. Viele verpassen den Zeitpunkt, die richtige Lösung zu finden und den Weg im Teufelskreis zu verlassen, bis einem das Wasser am Hals stehen kann. Spiralrhetorik™ bildet ein Grundregulierungsprinzip, das nie zu spät für die Veränderung des Raumpotenzials mit klugen Entscheidungen sein wird.

Raumbildung ist ein, wenn nicht der Schlüssel zur Konfliktprävention. Wir schenken dem Raumpotenzial auch bei Interventionen Beachtung.